FreshDetect
FreshDetect

Die FreshDetect GmbH aus Pullach bei München entwickelt und vermarktet innovative Messgeräte und Lösungen zur schnellen und engmaschigen Qualitätskontrolle in der Lebensmittelindustrie. Die Mitarbeiter der FreshDetect sind Experten im Bereich der spektroskopischen Messverfahren und der Mikrobiologie. Sie verfügen über langjährige Erfahrung in der Lebensmitteltechnologie und im Umgang mit mikrobiologischen Daten. 2017 bringt das Unternehmen mit freshdetect BFD-100 das erste mobile Handmessgerät zur Bestimmung der bakteriellen Verunreinigung von Fleisch auf den Markt.

Das BFD-100 ist das erste mobile Handmessgerät zur Bestimmung der bakteriellen Verunreinigung von rohem Fleisch. Die Messung erfolgt hierbei nicht-invasiv, eine Probenahme ist nicht erforderlich. Mittels Fluoreszenzspektroskopie wird innerhalb von Sekunden die Gesamtkeimzahl ermittelt. Die Genauigkeit ist dabei vergleichbar mit herkömmlichen mikrobiologischen Standardmethoden. Das Ergebnis wird in KBE/cm² angezeigt. Bis zu 2.000 Messungen können im Gerät gespeichert und anschließend über USB an einen PC übertragen werden. Als Messergebnisse werden die Gesamtkeimzahl (GKZ), die Temperatur, Datum und Uhrzeit der Messung mit fortlaufender Messnummer ausgegeben und gespeichert. Das Gerät ist einfach zu reinigen, wartungsfrei und leicht zu kalibrieren.